Die Stärksten sind nicht die, die immer gewinnen. Es sind die, die nicht aufgeben.
Autor unbekannt , EWTO Schweiz

Sturzprävention

WingTsun Prinzipien zur Sturzprävention

Achtsamer, beweglicher und sicherer im Alltag

 

Das EWTO-Sturzpräventionsprogramm ist ein ganzheitliches Konzept zur Verletzungsprävention.

Schreck-Starre ist der Hauptgrund für Sturzverletzungen. Warum verletzen sich Kleinkinder nicht, wenn sie stürzen? Ist es wirklich weil sie die biegsameren und flexibleren Knochen haben und aufgrund der geringeren Grösse weniger tief fallen? Oder verletzen sie sich nicht, weil sie nicht wissen wie ihnen geschieht und sie deshalb nicht erstarren und einfach in sich zusammen fallen?

Um diese Wahrheit wusste schon der Taoistische Weise Zhuangzi, ca. 300 v.Chr.:

„Wenn ein Betrunkener vom Wagen fällt, wird dieser nicht verletzt werden, selbst wenn der Wagen mit grosser Geschwindigkeit fährt. Er wusste nicht, dass er auf dem Wagen fuhr und er wusste nicht, dass er aus dem Wagen fiel. Angst und Schrecken können nicht in seine Brust gelangen deswegen bleibt er unversehrt.“